LÖSUNGEN – EINSATZ, ANWENDUNGEN UND DEREN VORTEILE .............................................................................................

Messstand

Einsatzgebiete des neuen innovativen Erdankers

 

Der Erdanker mit Stahlankerteller ist universell als Zug- oder auch als Druckglied für entsprechende Bau-werkskonstruktionen einsetzbar, z.B. als Gründungselement für kleinere Bauwerke wie Tribünen, Zelte, Carports, Photovoltaikanlagen usw., aber auch für großen Bauwerke z.B. Rückverankerung von Stützwänden, Abspannmasten oder auftriebssicheren, rückverankerten Baugrubensohlen usw...

 

Im Bereich Gründungen ist der Erdeinschraubanker als Tragelement und Rückverankerung einsetzbar.

Bei Oberflächen, die wenig Tragfähigkeit haben und eine entsprechende statische Packlage benötigen, ist der Erdeinschraubanker eine gute, kostengünstige Alternative.

Für den Tiefbau bei Gründung im Grundwasser. Rückverankerung der Baugrubensohle, dadurch wird die Auflast der Gründungs-

sohle geringer und Beton wird eingespart. Bei großen Baugruben ein Vorteil beim betonieren unter Wasser.

 

Im Bereich Rückverankerung ist der Erdeinschraubanker
als Zugelement hervorragend geeeignet.

 

Im Spundwand- und Doppel-U Trägerpfahl Verbau mit Stahlplattenausfachungen kann der Erdeinschraubanker vorab eingedreht und auf Haltelast geprüft werden. Keine Behinderung bei der Herstellung der Verbauwand. Nach Fertigstellung des Verbaus können die Ankerstangen verlängert und abgespannt werden.

 

Verankerung für Freileitungsprovisorien über AC 45 kV
Hydraulikbagger mit Bohrlafette

Umweltschonend und Zeitersparend

 

Im Bereich als Abspannungselement ist der Erdeinschraubanker eine sichere, einfache Abspannkonstruktion.
Für Abspannungen von Gittermasten und Zelten wird der Erdeinschrau-banker vorab eingedreht und geprüft. Dabei wird der Mutterboden nicht beeinträchtigt durch vermischen mit dem Unterboden. Kein Verdichten der Oberfläche ebenso beim ausdrehen der Erdeinschraubanker.

Beispiel: Sarnierung von Strommasten. Hierfür werden Gittermasten als provisorische Überleitung von Strom-
leitungen mit 110 - 220 000 Volt für die Bauzeit der Sanierung der Strommasten benötigt. Die Einschraubanker für die Abspannung der Gittermasten sind umweltschonend und zeitsparend, da die meisten Strommasten auf Acker- oder Weideflächen stehen.

 

Besonders hervorzuheben ist die rückstandlose

Wiedergewinnung des Ankers bei temporären Anwendungen

 

Nach dem setzen und eindrehen in der geforderten Länge wird eine Zugprüfung auf die statische erforderliche Haltelast durchgeführt. Nach der Abnahmeprüfung ist der Erdeinschraub-

anker sofort einsetzbar.
Nach Beendigung der Arbeiten kann der Erdeinschraubanker rückstandsfrei ausgedreht werden. Keine Verunreini-gung durch Rückstände wie Betonsuspension und Verpressanker im Untergrund.

 

Materialkosteneinsparung

 

Ein weiterer Vorteil ist Materialkosteneinsparung. Herkömmliche Verpressanker sind schwer rückbaubar oder mit hohen Kosten des Ausbaus verbunden. Deshalb verbleiben die
meisten im Untergrund. Das Ankermaterial ist verloren und hohen Kosten für Ersatzbeschaffung stehen an.

Der Erdeinschraubanker ist nach dem Ausbau wiederverwendbar. Die Kosten der Miete sind geringer als die Ersatzbeschaffung.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RVT Rohrvortriebstechnik Bottrop GmbH · Brandenheide 50-52 · 46244 Bottrop